Raketen | OptoHex
Raketen | OptoHex
Raketen | OptoHex
Preview: Raketen | OptoHex
Preview: Raketen | OptoHex
Preview: Raketen | OptoHex
Raketen | OptoHex
Mobile Preview: Raketen | OptoHex
Mobile Preview: Raketen | OptoHex
Mobile Preview: Raketen | OptoHex

Raketen | OptoHex

Art.Nr.:
-
3 Werktage
3 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
Stück
Versandgewicht:
- kg je Stück
15,90 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zusätzliche Informationen

Dimensionen

Durchm.: 21,1 cm
Höhe: 1,7 cm
Randtiefe: 1,1 cm
Randbreite: 2,4 cm
Max Gewicht: 175,1 g

Disc Guide

Kunststoff Beschreibung

Die Opto Line besteht aus einem Kunststoff, der weltweit zu den haltbarsten zählt und wurde entwickelt, um extreme Bedingungen besser zu meistern. Opto Line Scheiben sind in einer Vielzahl von schönen Farben erhältlich und leicht durchsichtig. Opto-Line ist oft etwas stabiler als die Gold-Line. Das besondere an OptoHex ist die Oberflächenstucktur. Um die Scheibe schneller zu machen, wurde die Oberfläche fast komplett mit Waben überzogen.

Test / Review Video

Kundenrezensionen

  • Janosch Bloching, 12.01.2018
    Die Raketen ist wie ich finde schwierig zu bewerten. Zunächst sieht sie meiner Meinung nach extrem geil aus und liegt für einen Highspeed-Driver mit breitem Rand auch sehr gut in der Hand. Da bekommt sie von mir die volle Punktzahl.

    Das Hex-Pattern mit den kleinen Dimpeln wie beim Golfball finde ich optisch auch ansprechend, ist für den Grip aber leider nicht förderlich, weshalb es die zwei Grip-Pads gibt, die dieses Muster aussparen. Diese sind optisch gewöhnungsbedürftig helfen aber definitiv für einen besseren Grip. Dennoch fühlt es nicht ganz so "klebrig" an, wie ich das beim Opto-Plastik ohne Dimple empfinde, das ist kein wirklicher Minuspunkt aber ein bisschen schade.

    Die Flugeigenschaften muss ich allerdings als sehr inkonsistent beschreiben. Die Raketen ist natürlich eine sehr schnelle und überstabile Scheibe und bei geringen Geschwindigkeiten merkt man das auch deutlich, jedoch ist es bei höheren Abwurfgeschwindigkeiten sehr schwer konstante Ergebnisse in der Flugkurve zu bekommen. Der Turn ist meiner Meinung nach deutlich stärker als es die -1,5 suggerieren. Bei einem flachen Release zieht sie dermaßen nach rechts, dass ich teilweise wirklich Glück hatte sie wiederzufinden. Selbst bei deutlichem Hyzer im Abwurf kann es sein, dass sie nach rechts geht und nicht mehr wiederkommt. Das sage ich, obwohl man mich sicher nicht in die Kategorie BigArm einstufen kann.

    Mittlerweile hat sie sich für mich als sehr angenehme Scheibe für leichte Vorhandwürfe herausgestellt. Ich gebe zu, was die Vorhand angeht stecke ich noch in der Lernphase, mit der Raketen bekomme ich aber bei lockeren Vorhandwürfen eine schöne Flugkurve mit leichtem Turn die sich durchaus sehen lassen kann.

    Fazit: Eine tolle Scheibe mit der man sehr viel Spaß haben kann, aber auch viele Frustmomente. ;-) Sie wird sicher in keiner Kategorie eine Scheibe sein zu der man im Wettbewerb regelmäßig greift, aber wenn man sie gut kennenlernt ist sie als Utility-Disc für spezielle Situationen sicher geeignet, und als Spaßscheibe auf dem Feld allemal. Außerdem, wie schon gesagt, ein optischer Leckerbissen.
    breitem Rand auch sehr gut in der Hand. Da bekommt sie von mir die volle Punktzahl. Das Hex-Pattern mit den kleinen Dimpeln wie beim Golfball finde ich optisch auch ansprechend, ist für den Grip aber leider nicht förderlich, weshalb es die zwei Grip-Pads gibt, die dieses Muster aussparen. Diese sind optisch gewöhnungsbedürftig helfen aber definitiv für einen besseren Grip. Dennoch fühlt es nicht ganz so \"klebrig\" an, wie ich das beim Opto-Plastik ohne Dimple empfinde, das ist kein wirklicher Minuspunkt aber ein bisschen schade. Die Flugeigenschaften muss ich allerdings als sehr inkonsistent beschreiben. Die Raketen ist natürlich eine sehr schnelle und überstabile Scheibe und bei geringen Geschwindigkeiten merkt man das auch deutlich, jedoch ist es bei höheren Abwurfgeschwindigkeiten sehr schwer konstante Ergebnisse in der Flugkurve zu bekommen. Der Turn ist meiner Meinung nach deutlich stärker als es die -1,5 suggerieren. Bei einem flachen Release zieht sie dermaßen nach rechts, dass ich teilweise wirklich Glück hatte sie wiederzufinden. Selbst bei deutlichem Hyzer im Abwurf kann es sein, dass sie nach rechts geht und nicht mehr wiederkommt. Das sage ich, obwohl man mich sicher nicht in die Kategorie BigArm einstufen kann. Mittlerweile hat sie sich für mich als sehr angenehme Scheibe für leichte Vorhandwürfe herausgestellt. Ich gebe zu, was die Vorhand angeht stecke ich noch in der Lernphase, mit der Raketen bekomme ich aber bei lockeren Vorhandwürfen eine schöne Flugkurve mit leichtem Turn die sich durchaus sehen lassen kann. Fazit: Eine tolle Scheibe mit der man sehr viel Spaß haben kann, aber auch viele Frustmomente. ;-) Sie wird sicher in keiner Kategorie eine Scheibe sein zu der man im Wettbewerb regelmäßig greift, aber wenn man sie gut kennenlernt ist sie als Utility-Disc für spezielle Situationen sicher geeignet, und als Spaßscheibe auf dem Feld allemal. Außerdem, wie schon gesagt, ein optischer Leckerbissen.
    Zur Rezension

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: